Saisonauftakt der WJB am 11.11.18 in Oelde

von Torsten Damberg

Die Weibliche Jugend B des Buerschen Hockey Clubs startete am 11.11.18 ihre Hallensaison in Oelde.
Für das Team rund um Coach Anna Becker standen Begegnungen gegen die Dortmunder HG und den HC Herne auf dem Programm.
Mit einem, krankheitsbedingt geschwächten Kader mussten unsere Mädchen zuerst gegen die Mannschaft aus Dortmund antreten. Beide Teams haben von Anfang an mit Druck sehr offensiv gespielt.
Dortmund konnte zuerst eine Ihrer Torchancen umsetzen und ging somit noch in der ersten Halbzeit in Führung. Keine fünf Minuten später konnte Feline Czarra den Augleich für den BHC erzielen.
In der zweiten Halbzeit konnte Buer den Druck der Dortmunderinnen zunehmend nicht mehr standhalten und das Fehlen von Auswechselspielerinnen brachte unsere Mädchen an ihre Grenzen.
Somit musste man in der zweiten Halbzeit weitere 3 Gegentore zum 1:4 Endstand hinnehmen.

Nach drei Spielen Pause war die Mannschaft des Buerschen HC wieder erholt und startete motiviert gegen die noch relativ neue Mannschaft des HC Herne.
In diesem Spiel war stellten unsere Mädchen von Anfang an klar, wer das SPiel bestimmt und es begann ein offensiver Run auf das gegnerische Tor. Schon nach einer Minute konnte Lotte Damberg den BHC in Führung bringen.
Tore folgen fast im Minutentakt und der BHC setzen den Halbzeitstand auf 8:0 Tore. Auch in der zweiten Halbzeit ging der Ansturm unverändert weiter und die Schiedrichter erlösten das Team aus Herne mit dem Abpfiff und einem Endstand von 14:0

Damit kann die WJB des Buerschen HC durchaus zufrieden mit dem Start der Hallensaison sein.

Zum Team des BHC gehörten: Anna Becker (Coach), Jana Schwark (TW), Feline Czarra (3 Tore), Johanna Student (6 Tore), Emily Bulat (4 Tore), Lotte Damberg (2 Tore), Gesa Haupt, Hannah Günther

Zurück